Klagenfurter Gruppe – Lesung – 19.15

Datum: Mi, 14.12.2011
Veranstalter: Klagenfurter Gruppe
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

L E S U N G mit Ulrike Kofler (Autorin)
& Gertrud Reiterer-Remenyi (Schauspielerin)

Kein Eintritt

aus der z w i s c h e n w e l t
L E S U N G
mit Ulrike Kofler (Autorin)
&
Gertrud Reiterer-Remenyi (Schauspielerin)
www.ulrike-kofler.at

Auf Einladung der Klagenfurter Gruppe gestaltet Künstlerin Ulrike Kofler, Autorin und singer/songwriter aus Oberkärnten, gemeinsam mit Schauspielerin und Stimmbildnerin Gertrud Reiterer-Remenyi , eine Lesung mit Titel „aus der zwischenwelt“ und umrahmt diese mit selbstgeschriebenen und -komponierten Liedern.
Der Titel „aus der z w i s c h e n w e l t“ deutet bereits darauf hin, dass es um Worte und Töne geht, die von „anderswo“, in jedem Fall aber von innen, kommen. Ulrike Kofler verhilft damit beseeltem Gedanken- und Gefühlsmaterial zu – zumindest hörbarer – Körperlichkeit; gibt dem Raum, „was nach draußen drängt.“

Termine

heute um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)