KALNEIN / LÓPEZ / SCHWARZ „Into The Now!” | Villa For Forest / Schönwetter – Garten

Datum: Di, 26.07.2022 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Heinrich von Kalnein (D/A) - Soprano-, Alto-, Tenor- & Baritone Saxes
Gina Schwarz (A) - Bass
Ramón López (E/F) - Drums, Tabla
Eintritt: € 21 | € 11 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)

Die drei erfahrenen und in Europas Jazzwelt bestens etablierten Künstler beweisen mit ihrer neuen Formation, dass die größte Qualität im Jazz immer noch die Unmittelbarkeit des Augenblicks ist – ohne Netz und doppelten Boden! Organische melodische und rhythmische Strukturen, Überraschungen und die Bereitschaft in jedem Moment dem musikalischen Beitrag des anderen zu folgen und in seine eigene Gestalt einzubauen – so etwas geht oder geht eben nicht.

In diesem Fall geht es bemerkenswert gut! Vielleicht, weil alle drei über zum Teil jahrzehntelange improvisatorische und kompositorische Erfahrung besitzen; vielleicht, weil sich alle drei als „intuitive Persönlichkeiten“ bezeichnen; vielleicht, weil in diesem Fall eine große Sympathie und Empathie der drei Beteiligten konstatiert werden kann. Into the Now! (John Heitzmann)

PRESSE:
„Ein wunderbares Exempel für die Kraft kollektiver Kreativität.“ (JAZZTHING)

„Eine Topbesetzung des Träumerisch-Ungefähren.“ (KRONENZEITUNG)

„Inspirierte, wie inspirierende, virtuose Musik. … Exzellente Soli, halsbrecherische Tempowechsel und farbenreiche Improvisationen, die Aufmerksamkeit einfordern. Ein Meisterwerk des Jazz!“ (CONCERTO)

„Konzentrierte Augenblicke purer Musikalität … Emotionen und Wärme.“ (HÖRERLEBNIS)

HÖREN:

https://open.spotify.com/album/26fcEahMqHwelH4vBhFoG7?si=wk_zb8V4QqWrg2wsw9WFfg&dl_b ranch=1

SEHEN:

https://www.youtube.com/watch?v=zBo_e15AIuY https://www.youtube.com/watch?v=UvdoftCTt_A

Mehr Information:

www.natangomusic.com www.heinrichvonkalnein.com

Termine

am Do, 30.03.2023 um 20:00

Wegschauen gilt nicht! – Klaus Karlbauers multimedialer Demokratie-Chor! – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Erste öffentliche Präsentation des Siegerprojektes des 2. Calls der Kärntner Kulturstiftung am Donnerstag, den 30. März 2023 um 20 Uhr in der Villa For Forest.


Kunst & Demokratie – Was haben sie gemeinsam? Sie sind bedroht! Wen kümmert’s? Der Komponist/ Multimediakünstler Klaus Karlbauer sieht und hört sich um, begegnet jungen Menschen, um gemeinsam einen Kunst & Demokratie-Status zu erarbeiten. Multimedial in Bild, Sound, Text, Performance. Die Vielfalt, die Vielstimmigkeit, das Widersprüchliche, ja auch das Dissonante werden sichtbar, hörbar und erlebbar gemacht. Ein Chor der Diversität ohne die Harmonie-Seligkeit der ehrwürdigen Kärntner Chortradition.
Nach seiner jüngsten Arbeit „Die Anderen“ in der Burgkapelle des MMKK arbeitet Klaus Karlbauer wiederum mit Gegenwart, holt die Kunst vom elitären Podest und geht zu den Menschen hin:
„Dieses Projekt ist als offener Prozess gedacht, wir lassen uns selbst von den Ergebnissen überraschen“ (Klaus Karlbauer)