KAHIBA – 20 Uhr

Datum: Sa, 24.04.2010
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

DIE ZEIT schrieb dazu: "...eigene Dialekte einer Musik zwischen Zeiten und Kontinenten"

Eintritt: 12 | 10 | 6

Heinrich von Kalnein © Molina

KAHIBA „Global Dialects“

Heinrich von Kalnein – saxes, flute
Christian Bakanic – accordion, e-piano
Gregor Hilbe – drums, electronics, loops

Heinrich von Kalnein, seit einigen Jahren in Graz lebender international arbeitender Saxofonist und Flötist und zuletzt im Künstlerhaus mit seinem Projekt „Songlines“ zu Gast, präsentiert an diesem Abend im Raj sein neues Trio KAHIBA. Mit ihm musizieren der Schweizer Drummer und Elektroniker Gregor Hilbe (Tangocrash, JBBG – jazz bigband graz) sowie der junge österreichische Akkordeonist und Pianist Christian Bakanic (Beefolk). „Ein Glücksfall“ meint Martin Laurentius vom deutschen Jazzthing – Magazin zu KAHIBA´s Debüt CD GLOBAL DIALECTS; und DIE ZEIT sekundiert „eine Musik zwischen Zeiten und Kontinenten.“

Mit KAHIBA treffen drei Musiker unterschiedlichster Generation und Herkunft aufeinander; alle gleichermaßen autark wie erfahren, mit eigenem Willen und stupenden instrumentaltechnischen Können ausgestattet. Zusammen erfinden sie eine höchst virtuose Mischung aus Jazz, Musica Brasileira, Zydeco, Elektronik und ‚Folklore Imaginaire¡¦ Im Sanskrit bedeutet Kahiba „we shall speak“; und das tun auch Kalnein, Hilbe und Bakanic in KAHIBA ¡V mit ihrer ureigenen Musik – dem globalen Dialekt, der in allen Kulturen verstanden wird.

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)