Jure Pukl / Peter Evans / Joe Sanders / Nasheet Waits ‚ANoRoK‘ (SLO/USA) – Villa For Forest

Datum: Fr, 17.06.2022 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Jure Pukl: tenor saxophone, electronics

Peter Evans: trumpet

Joe Sanders: bass

Nasheet Waits: drums
Eintritt: € 21 | € 11 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Fotos: ©Eckhart Derschmidt

All Star Band rund um den slowenischen Saxophonisten Jure Pukl, der in Wien und Graz ausgebildet wurde und nach dem Studienabschluss nach NYC ging, um sich dort einen fixen Namen in der kreativen Improvisationsszene zu machen. Wieder in seine Heimat zurückgekehrt, bleiben natürlich die „alten“ Kontakte bestehen und es entwickeln sich auch wieder neue. Peter Evans lebt mittlerweile ebenfalls in Europa, Joe Sanders sowieso schon länger und Nasheet Waits ist immer wieder auf der Durchreise. Nur dass das auch einmal Erwähnung findet: Pukl studierte auch klassisches Saxophone und ein Förderer der ersten Stunde war niemand geringerer als Maestro Claudio Abbado. Da gibt’s übrigens ein Beweisfoto! Welcome to the Club! CH

ANoRoK is the latest project of saxophonist Jure Pukl. It combines musicians from different fields of music and art of improvisation. Original music is inspired from current chaotic political and social situation in the world and maintaining its core in jazz, improvisation and contemporary classical music. Project is expanded with electronic sounds that are illustraiting and reflecting sounds of the planet we are living on and it is a tribute to Planet Earth and us, the inhabitants.

The ensemble (Joel Ross was replacing Peter Evans) was touring in US (Winter Jazz Festival, NYC) and Europe (Slovenia, Russia, Spain, Kosova) just before the pandemic hit in February and March of 2020. Right after the tour was done the world shut down. This is also their first tour after the pandemic so it has deeper meaning. They will record Jure’s new album for London label Whirlwind Recordings.

This is an All Star Band around the Slovenian saxophonist Jure Pukl, who was trained in Vienna, Boston and Graz and went to NYC after graduating to make a name for himself in the creative improvisation scene. When you return to your home country, the „old“ contacts naturally remain and new ones develop. Peter Evans is now also living in Europe, Joe Sanders has been around for a long time anyway and Nasheet Waits is always passing through.

Pukl combines the skill, soul, and appetite for adventure that has fuelled jazz evolution from the beginning, and he’s a rising star of a creative new generation that is energetically driving the music on into its second century. (The Guardian)

This is a beautifully composed project that highlights Jure Pukl’s innovative approach to his
playing and compositions. (UK Vibe)

An inspired recording of contemporary jazz. (Jazzwise Magazine)

https://jure-pukl.com/
http://www.peterevanstrumpet.com/
https://www.joesandersbass.com/
https://www.allaboutjazz.com/musicians/nasheet-waits

Termine

übermorgen um 20:00

Konzert 3:rma – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 3:rma is an original project by guitar player Urška Supej and singer Maša But. The project builds a bridge between music and poetry, in which you can hear traces of jazz, pop, folk and discusses topics such as feminism, relationships, faith, etc. They draw inspiration from musicians like Bob Dylan, Laura Marling, Leonard Coen, poets Edna St. Vincent Millay, May Sarton and the writings of Simone de Beauvoir, Virginia Woolf, etc. Their songs display the contrast between simple melodies and complex topics like the struggle between the ideal and reality, through which they encourage the discussion about issues often overheard or put aside by the society.
Line Up:
Maša But, Urška Supej, Femi Temowo, Anja Hrastovšek, Klara Veteršek, Grega Skaza, Žan Hebar, Matjaž Skaza, Janez Krevel, Lena Kolter, Ana Laura Dominguez, Alma Portič, Anna Bednarchuk
Afterparty with DJ Recordman
Eintritt: 16 € | 9€ StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Regenvariante: Kardinalplatz 1, Erster Stock
am Fr, 24.06.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 25.06.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €