Joe Locke Quartet

Datum: Fr, 24.11.2017 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Joe Locke (vibraphon) | Peter Madsen (piano)
Milan Nikolić (bass) | Klemens Marktl (drums)
Eintritt: € 15 | 12 | 8 € für alle StudentInnen
BESSER: RESERVIEREN !

Joe Locke Quartet
Nach dem erfolgreichen Auftritt beim Carinthischen Sommer 2017 mit dem „Klemens Marktl Sextett“, kehrt der „US Vibes Master“ zurück, um wieder mit dem Kärntner Ausnahmedrummer Klemens Marktl zu musizieren. Diesmal unter seinem eigenen Namen!
Als Rhythm Section unterstützen ihn einmal mehr Milan Nikolić (bass), Klemens Marktl (drums) und Peter Madsen (piano), der ebenfalls wie Locke ein Virtuose mit höchster Energie auf seinem Instrument ist und Jazz-Legenden wie zum Beispiel Stan Getz jahrelang begleitet hat. Der Weltklasse Vibraphonist wird im intimen Rahmen des des Veranstaltungshauses raj, in der Badgasse 7 in Klagenfurt, hautnah mitzuerleben sein.

Freuen Sie sich auf dieses exklusive Konzert-Highlight und genießen Sie Jazzmusik auf höchsten Niveau!!

“In the select group of contemporary vibes players, Locke has claims to head the list.”
— Penguin Encyclopedia of Jazz

Joe Locke wird weithin als einer der bekanntesten Vertreter seines Instrumentes betrachtet und stand mit einer Vielzahl von berühmten Musikern sowohl auf der Bühne als auch im Tonstudio: Grover Washington Jr, Kenny Barron, Eddie Henderson, Cecil Taylor, Dianne Reeves, Ron Carter, Dizzy Gillespie, The Beastie Boys, the Münster Symphony Orchestra und the Lincoln, Nebraska Symphony, um nur einige zu erwähnen.

Rückfragehinweis:
Klemens Marktl, Tel: 0699 10327523, Mail: klemensmarktl@hotmail.com

Termine

am Do, 15.04.2021 um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees