in concert: UpDog :: 21.00

Datum: Fr, 17.07.2009
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

um 21 Uhr, Eintritt 12 | 8 Euro

UpDog
UpDog kratzt. UpDog beißt. UpDog wühlt. UpDog kaut. UpDog hinterlässt sichtbare Spuren.
Die frisch und gut-portioniert aufbereitete Musik dieses Trios lebt von eigenwilligen Sounds und Melodien, die nur schwer einzuordnen sind und bestimmt in keinerlei Kontext zum herkömmlichen Gitarren-Trio-Klangbild stehen.
Während ihren Konzerten werden schwer rotierende free-jazz-noise-rock Wirbelstürme freigesetzt, die sich den Abend mit fragilen Soundimpressionen auf höchstem musikalischem Niveau teilen (optional: und ohne Rücksicht auf Verluste auf die Zuhörer losgelassen werden).
Die drei Protagonisten von UpDog kommen aus den verschiedensten Ecken der Welt und haben sich für dieses Trio erstmals vor 2 Jahren zusammengetroffen.
Der in Japan aufgewachsene Gitarrist Kenji Herbert hat seinen Schaffensraum nach 2-jährigem Aufenthalt in Basel (als Student bei Wolfgang Muthspiel) mittlerweile nach Amerika verlegt, um in Boston am Berklee College of Music zu studieren.
Lukas Kranzelbinder ist ein junger Bassist aus Wien und studiert bei Peter Herbert an der BurcknerUni in Linz. Sein musikalisches Schaffensfeld bewegt sich in erster Linie im Umkreis der JazzWerkstatt Wien und ihren Musikern. Dabei ist es ihm stets wichtig, nicht nur als Sideman zu fungieren, sondern auch seine eigenen Projekte zu verwirklichen – wie sein viel gelobtes Quartett „Lukas im Dorf“.
Aus London angereist vervollständigt der Dummer Dave Smith dieses Trio. Er ist Mitglied des Loop.Collectives, Absolvent der Guildhall School of Music and Drama in London und beschäftigt sich in seinen eigenen Projekten oft mit Musikern aus Gambia und deren afrikanischer Trommel-Tradition „Wolof“. Er spielte als Sideman in London’s bekanntesten Club „Ronnie Scott’s“ bereits mit Donnie McCaslin, Ingrid Jensen, Peter King, Liam Noble, Stan Sultzmann und Eddie Henderson.
Besetzung:
Kenji Herbert – Guitar (JAP)
Lukas Kranzelbinder – Bass (AUT)
Dave Smith – Drums (UK)

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees