in concert: GEORG NEUREITER – 20.30

Datum: Fr, 20.04.2012
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

Eintritt: 10 €, 5 € für Jugendliche und Studenten

Georg Neureiter wurde in Leoben geboren und lebt zur Zeit in Bruck an der Mur und Graz.

Die Musik des 23- jährigen Gitarristen lässt sich nur schwer einer bestimmten Musikrichtung zuordnen. Charakteristisch für seinen Stil sind eng ineinander verflochtene Melodien, begleitet von temperamentvoll gespielten Rhythmen.

Auf faszinierende Weise führt der Gitarrist sein Publikum in irische Landschaften, dunkle Gletscherspalten oder lässt sie in akustische Traumwelten eintauchen.
Durch Zupfen, Schlagen, Klopfen, Hämmern und schließlich das Schütteln der Gitarre entsteht Musik, die einmal rhythmisch deftig und temporeich ist, wie in ,,Knock on the Wood““““, dann wieder ruhig und sensibel, wie in der Ballade ,,Moonlight““““.

Am Programm stehen großteils Eigenkompositionen.
Daneben experimentiert der Gitarrist und Sänger mit bekannten Jazz- und Pop- Songs.

Seine erste Begegnung mit der Gitarre hatte Georg Neureiter bereits mit eineinhalb Jahren.
Mit acht Jahren begann er mit dem Gitarrenunterricht in der Brucker Musikschule.
Seit seinem 18. Lebensjahr spielt der Musiker zahlreiche Solokonzerte in ganz Österreich.

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)