III_John Cage_nicht etwas Jandl_Dietmar Pickl – 20.00

Datum: Do, 13.09.2012
Veranstalter: Philosophische Versuchsreihen
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

433h_John Cage: Eine rhizomatische Installation

5.9. - 19.00 - 23.9. - 20.00 = an 7 Tagen

Eintritt: pay as you wish

433h _ John Cage: Eine rhizomatische Installation
5. 9. – 19.00 – 23. 9. – 20.00, raj Badgasse 7, Klagenfurt

Programm
5.9.2012 – 19.00
John Cage Cage _ Seh:Bühne
Start der interaktiven 433h _ Composition

11.9.2012 – 20.00
Grüße an John Cage
Simone Heilgendorff _ Campus Ensemble

13.9.2012 – 20.00
nicht etwas Jandl
Philosophische Versuchsreihen _ Dietmar Pickl

14.9.2012 – 20.00
Perform(d)ance für John Cage
Niki Meixner

16.9.2012 – 20.00
mushroom music
Carinthia Saxofon Quartett
_ Sonja Leipold – Klavier
_ Christoph Hofer – Akkordeon
_ Robert Rasch – Cello

20.9.2012 – 20.00
feeling, sampling, gambling John Cage
Musikalischer Workshop
Dietmar Pickl _ David Guttner

23.9.2012 – 20.00
John Cage Cage Composition
Uraufführung der 433h _ Composition
Christoph Hofer _ Gilbert Sabitzer

info@philosophischeversuchsreihen.at
www.philosophischeversuchsreihen.at
www.innenhofkultur.at
www.izzm.org

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees