Herwig Gradischnig | Claus Raible Quintett – searching for hope

Datum: So, 12.03.2017 um 18:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Herwig Gradischnig (A) ts | Steven Fishwick (UK) tp
Claus Raible (D) p | Giorgos Antoniou (GR) b | Matt Home (UK) dr
Eintritt: € 15 | 12 | 7,50

SEARCHING FOR HOPE
‚the music of Elmo Hope‘
feat. Herwig Gradischnig ts / Claus Raible p

cover_searchin-for-hope

Das international besetzte Quintett um Herwig Gradischnig und Claus Raible widmet sich mit diesem Projekt der Musik des großen amerikanischen Pianisten/Komponisten und leider viel zu früh verstorbenen Elmo Hope.
Gradischnig ist einer der herausragenden Jazz-Saxophonisten Österreichs, Raible gehört zu den unumstößlichen Größen deutscher Jazzkreise,
Fishwick gilt als ‚der‘ Jazztrompeter im ganzen UK.
Mit Giorgos Antoniou und Matt Home an Bass und Schlagzeug spielt eine der most swinging rhythm-sections, die man in Europa finden kann.
Kommen Sie hören!!

(…) Hope arbeitete ab 1953 mit Sonny Rollins, Clifford Brown (Memorial Album 1953), Lou Donaldson und Jackie McLean. 1957 spielte er mit Chet Baker und tourte danach in der Band von Lionel Hampton. Aufnahmen unter eigenem Namen uva. mit Harold Land, Curtis Counce, Frank Foster, John Coltrane, Hank Mobley, Art Blakey, Paul Chambers und Philly Joe Jones. (…) Seine Kompositionen führten einige Fans und Kritiker wie David H. Rosenthal dazu, ihn auf die gleiche Stufe wie Bud Powell, Thelonious Monk oder Herbie Nichols zu stellen. (…) (wikipedia)

Termine

morgen um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz
am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJing - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig