Heimat in der Fremde – 19.00

Datum: Di, 18.06.2013
Veranstalter: Universität Klagenfurt
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

* Veranstalter: 6 Studentinnen der Angewandten Kulturwissenschaften

* Genre: Musik, Tanz, Kulinarische Köstlichkeiten, Ausstellung

EINTRITT FREI

„Heimat in der
Fremde“

Heimat, das Wort, mit dem wir meist einen Punkt auf der
Landkarte verbinden. Der Ort, an dem wir geboren wurden, aufgewachsen sind,
gelebt und gelitten haben oder und der Ort, an dem wir sterben möchten.

Dass Heimat jedoch viel mehr bedeuten kann, wollen sechs
Studierende der Angewandten Kulturwissenschaft der Alpen-Adria Universität am
Dienstag, den 18. Juni um 19.00 Uhr, im raj zeigen. Heimat kann ein Duft, ein
Essen, Menschen, die man liebt, eine Biersorte oder vieles mehr sein. Um es mit
Herbert Grönemeyers Worten zu sagen: „Heimat ist ein Gefühl!“

Mit einer Ausstellung, Tanz, Musik und kulinarischen
Köstlichkeiten werden die Künstler und Künstlerinnen aber auch alle Gäste
eingeladen, über den eigenen kulturellen Tellerrand zu blicken, Grenzen zu
überschreiten. Der Abend soll zeigen, dass man ein Stück Heimat mitnehmen und
in der Fremde weitergeben kann und dass Heimat und Fremde auf der Landkarte gar
nicht so weit auseinander liegen müssen.

EINLADUNG

„Heimat in der Fremde“

Wir, sechs Studentinnen der Angewandten Kulturwissenschaft der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, laden Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltung „Heimat in der Fremde“ am

18. Juni um 19:00 Uhr im Raj in Klagenfurt ein.

Mit einer Ausstellung, Tanz, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten werden die Künstler und Künstlerinnen, aber auch alle Gäste eingeladen, über den eigenen kulturellen Tellerrand zu blicken und Grenzen zu überschreiten. Der Abend soll zeigen, dass man ein Stück Heimat mitnehmen und in der Fremde weitergeben kann und dass Heimat und Fremde auf der Landkarte gar nicht so weit auseinander liegen müssen.

VABILO

„Domovina v tujini“

Študentke kulturnih ved celovške univerze vabijo na prireditev „Domovina v tujini – Heimat in der Fremde“. Na večeru, ki ga bomo pripravili 18.06.2013 ob 19 uri v Raju, Vam hočemo prikazati, da svojo domovino lahko prikažeš tudi v tujini. Naš cilj je, da se odpremo, prekoračimo meje in pokažemo našemu sosedu, da je domovina lepa tudi v tujini.

Sodelujejo/ Mitwirkende:

Musik | glasba: Duo Masis – Karen Asatrian (Piano) | Anna Hakobyan (Violine)

Tanz | ples: Tango Argentino

Kunst | umetnost: Nasim Malek, Andrea Popelka, Stefan Nessmann

Kulinarik | kulinarika: kulinarische Schmankerl aus den verschiedensten Regionen / jedi iz različnih regij

Veselimo se Vašega obiska!

Auf Ihr Kommen freuen sich

Anna Warum, Viktoria Ritsch, Andrea Popelka, Theresa Weiler, Nasim Malek, Natalija Hartmann

Termine

heute um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig

 
am So, 01.01.2023 um 11:33

Vorblick (in progress) 2023 – Verein Innenhofkultur

Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt

  • Jänner 2, 3, 4: Puppentheater

  • Jänner 12: "More Blues" - Nösig, Wienerroither, Bartus A, Bartus P, Novakov

  • Jänner 20: Philocafe

  • Jänner 24: Berliner Trio um Andreas Villers

  • Jänner 30: Mütter, Laber, Oberleitner (zum 90er)

  • Februar 18: Red Emma

  • April 29: Kanalizazija

  • Juni 29,30: Ensemble Affinità

  • Juli 3: Melange a Deux Projekt

  • Juli 15: Galanacht der Improvisation
    ....wird fortgesetzt