GESPENSTER | Theater eigenArt | Villa For Forest

Datum: Do, 24.06.2021 um 20:00
Veranstalter: Theater eigenArt : Kooperation Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Eine Theatervision basierend auf einer Erzählung von Anton Tschechow (Wanka) und einer Erzählung von Oscar  Wilde (Das Gespenst von Canterville). Bearbeitet von Mohsen Rabie unter dem Titel GESPENSTER.
23. Juni 2021 - 20 Uhr: Generalprobe
24. und 25. Juni 2021 - 20 Uhr: Aufführungen in der Villa For Forest
Supported by FOR FOREST - the voice for trees

Dora ist  ein ein zehnjähriges Mädchen,
Ihre Eltern ließen sie bei ihrem Großvater.
Das passiert nach ihrer Scheidung.
Das Theaterstück enthüllt die missachteten Rechte von Kindern in einem Teil unserer Welt.
Form:  Ausdrucksstarker Tanz
Mitwirkende:
Liv Zacharias-Maurer – Schauspiel-Tanz
Leon Bernhofer – Tanzchoreografie
Rosa Kofler – Tanz
Karl Vidic – Film | Bühne | Bild
Raimund Spöck – Filmschauspieler
Mohsen Rabie – Regie

Termine

am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig