Menü

FREIBÜHNE anders: Impro & Julija – 20.00

Datum: Do, 27.02.2014
Veranstalter: Clemens Janout
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

Da es noch keinen Studienbetrieb gibt, gibt es dieses Mal nicht die FREIBÜHNE, sondern IMPROVISATIONSTHEATER!

Wir verzaubern diesen Abend mit Geschichten die aus dem Moment entstehen.

Vorschläge für unsere Geschichten holen wir aus dem Publikum.

Es improvisieren: Magdalena Grimburg, Clemens Janout, Simon Nickles, Peggy Schmaus, Fabian Türk, Monika Wedenig

Impro & Julija
– Improvisationstheater
Egal, ob Ihr „Zahnstocher“, „Tiefseetaucher“ oder „Raststation“ ruft, uns fällt die passende Szene dazu ein. Kein Wunder, schließlich sind wir das Improvisationstheater „Impro & Julija!“. Nach intensivem Training laden wir zu einerImpro-Showein. Wir verzaubern diesen Abend mit Geschichten, die aus dem Moment entstehen.

Es spielen: Magdalena Grimmburg, Clemens Janout, Simon Nickels, Fabian Türk, Peggy Schmaus und Monika Wedenig
Coach: Fabian Türk

27. Februar 2014
RAJ Badgasse 7, Klagenfurt

BEGINN 20:00
EINLASS 19:30

__________________________
Clemens Janout
__________________________
Siebenhügelstraße 112
9020 Klagenfurt
__________________________
Telefon+43(0) 699 1996 1111
__________________________

Termine

am Mo, 08.02.2021 um 18:00

Außerordentliche Vollversammlung vor der Auflösung | Villa am Ring

Villa am Ring, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Die beiden alten Väter der Ausstellung „Uwe Bressnik/Karl Vidic RE-CIRCELING“ versammeln sich noch einmal mit ihren Arbeiten aus den SOUL SOURCE RECORDS und der CARLITO COLLECTION, Schandl & Präsident, und wer immer sich sonst noch unter den dann geltenden Umständen, Maßnahmen und Geboten in der Villa For Rest einfinden möchte, und bieten gemeinsam:
einen letzten Blick auf Bressnik’s vor Ort versammelte Soul Source Records, Waves & Vibes, Construcciones und Bücherbilder, sowie die Uraufführung von Vidic’s Opus Magnum
„VILLA FOR REST 2020 RE-CIRCELING REFLECTIONS“
Animations-Film, 35 Min., entstanden aus Foto-/Film-Sequenzen im Zeitraum 3.10. - 24.12. 2020
(Photoshoot + Audio/Video Edit: KoAl & Ques Jago)
Supported by FOR FOREST - the voice for trees