Freibühne! – 21.00 bis 24.00 – 1. Stock

Datum: Do, 28.02.2013
Veranstalter: Freie Bühne Klagenfurt
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

EINTRITT FREI !

Am Vorabend der Landtagswahl 2013 wird wieder
gefreibühnt; passend dazu haben wir uns in Wahlkampfschale geworfen. Ihr
habt die Wahl!

Freibühne! Klagenfurt.

Geboren
aus der Gewissheit, dass die Kulturszene hierzulande aus mehr besteht
als üppig subventionierten Brauchtum und Volkskultur, Marschmusik und
Fahnenschwenkerei; dass es kreativen Köpfen und Kunstschaffenden
durchaus möglich ist, hier schöpferisch tätig zu sein, ohne sich dabei
von hohen Bergen und Betonpolitik geistig einengen zu lassen; dass es
bloss eine offene und unabhängige Plattform braucht, um allen einen
Zugang dazu zu schaffen.

FREI

Es geht um Öffentlichkeit, denn an die dringt man nicht leicht; vor allem aber geht es um Expression, denn irgendetwas steckt in jedem von uns. Die Freibühne! Klagenfurt möchte
als solche verstanden werden, und zwar wortwörtlich: eine freie Bühne,
offen für jedermann/jederfrau, unvoreingenommen gegenüber jeder Form
künstlerischen Ausdrucks.

Du schreibst? Gut, komm und lies etwas vor.

Du rapst? Gut, komm und bring deine Beats mit.

Du bist KabarettistIn? Gut, komm und zeig dein Programm.

Du schrammelst gern auf deiner Gitarre? Gut, komm und greif in die Saiten.

Du hast einen Film gemacht? Gut, der Beamer steht bereit.

Erlaubt
(und erwünscht!) ist, was gefällt; mach was du willst, aber mach es!
Wir bieten den Ort und organisieren den Ablauf des Abends. Was weiter
geschieht? Das wird sich zeigen; da Kunst in kein Organisationskorsett
passen kann, sehen wir anregenden und spannenden Nächten entgegen.

K.

Wir
sind hier zu finden, heissen aber alle willkommen: Klagenfurt, Kärnten, Österreich, die Welt! Abwechslung und Diversität lautet die Devise; wir
hoffen und freuen uns auch auf fremd- bzw. zweisprachige Beiträge!
Erklärtes Ziel der Freibühne! Klagenfurt ist es ausserdem, Kontakte und Ideenaustausch zwischen kreativen Köpfen anzuregen und zu fördern.

Kritik
und Bewertungen gibt es von unserer Seite keine, am Ende des Abends
wird auch niemand als Gewinner dastehen. Diskussion und Diskurs sollen
sich zwanglos ergeben; im Anschluss an die Darbietungen gibt es dafür auch ausreichend Zeit.

Bühne!

Dabei sein? Es ist nur ein kleiner Schritt: Jeden letzten Donnerstag im Monat geben wir die Bühne in der Badgasse No. 7 frei.
Schick uns eine kurze Beschreibung deines geplanten Auftritts per Mail,
wir stellen den Ablauf des Abends zusammen und versorgen dich
rechtzeitig mit allen nötigen Informationen. Bloss eine Grenze müssen
wir dir setzen, nämlich eine zeitliche – dein Auftritt sollte maximal20 Minuten dauern, da die Darbietungen (geplant sind sechs pro Abend) im Halbstunden-Takt aufeinander folgen.

Nur zusehen? Sehr gerne. Die Freibühne! Klagenfurt versteht
sich auch als öffentliche und kostenlose Veranstaltung für alle
Interessierten, die Gefallen an künstlerischen Darbietungen aller Art
finden. Um 21 Uhr geht«s los.

Anmeldungen bis eine Woche vor Veranstaltungstermin an: freibuehne@gmx.at

Du findest uns, Infos, Fotos und Videos auf Facebook (Suchwort: Freibühne!).

Termine

am Fr, 30.06.2023 um 20:00

Il trionfo dell’amore – Ensemble Affinità im Garten – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

IL TRIONFO DELL’AMORE
Musikalische Liebeserklärungen aus dem barocken Europa
Virtuose Arien und Concerti von Antonio Vivaldi, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel u. a.


Elisabeth Baumer, Oboe & Leitung
Marelize Gerber, Sopran
Mariella Cuchiero, Blockflöte & Oboe
Roswitha Dokalik, Violine
Ivan Calestani, Fagott
Riccardo Coelati Rama, Violone
Pietro Prosser, Laute
Takashi Watanabe, Cembalo
Ulli Nagy, Moderation

Eintritt: 20€ | 15€ Studierende und Menschen in Ausbildung | 0€ Kinder bis 12 Jahren
RESERVIERUNGEN: +43 660 2303282 | + 43 676 9732222 | office@innenhofkultur.at
am Mo, 03.07.2023 um 20:00

Oboe meets Accordion, Bass und Schlagzeug | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das Mélange à Deux Projekt spielt in der einzigartigen Besetzung mit Oboe (Ulrike Albeseder), Akkordion (Uwe Hanewald), Bass (Wolfgang Mayé) und Schlagzeug (Edgar Schmidt). Ein Musikerlebnis, das unter die Haut zielt. Der Name ist Programm. Die stilistische Vielfalt des Trios, erweitert durch das Schlagzeug, reicht von Tango, Salsa und Jazz zu Pop-Balladen und quirliger Filmmusik, ergänzt mit Eigenkompositionen, und lässt die Zuhörenden neue Klanghorizonte entdecken.
Eintritt: € 19 | € 10
Reservierung/Info: office@innenhofkultur.at | +436602303282, +436769732222 | bevorzugt via SMS