Fräulein Gustl (Buchpräsentation & Lesung mit Musik) // mit Nino aus Wien, Stefan Sterzinger u.a. – 20.00

Datum: Mi, 19.12.2012
Veranstalter: Verlag Heyn & Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Komposition & Einspielung:

Lukas Lauermann, Cello | Raphael Sas, Gitarre | Stefan Sterzinger, Akkordeon

Eintritt (by courtesy of Heyn-Verlag): € 7

Fräulein Gustl (Buchpräsentation & Lesung mit Musik) // mit
Nino aus Wien, Stefan Sterzinger u.a.

Fräulein Gustl oder Ich muss auf die Uhr schau’n
Natalie Eva Ofenböck und Nino Ernst Mandl lesen einander Schnitzler vor

Nach ihrem literarischen Debüt »Die Gegenwart hängt uns schon lang zum Hals
heraus« (vertont und gespielt von »Krixi Kraxi und die Kroxn«) bearbeiten »Der
Nino aus Wien« und Natalie Eva Ofenboeck nun zwei Klassiker der
österreichischen Literaturgeschichte. Sie schlüpfen einander vorlesend in die
Rollen von Arthur Schnitzlers »Leutnant Gustl« (1900) und »Fräulein Else«
(1924), wählen kurze Passagen aus den monologischen Prosatexten aus, montieren
sie neu und verfremden sie, ohne in die Sprache Schnitzlers einzugreifen:
Nino Mandl liest die weibliche Rolle, Natalie Ofenböck die männliche, die
Dialoge erhalten eine musikalische Fassung und werden teilweise gesungen und
die Textfassung des (Hör-)Buches verzichtet auf sämtlich expressive
Satzzeichen. Das schafft Distanz zu den Originaltexten und letztlich eine
erfrischende zeitgenössische Begegnung zwischen Else und Gustl im Wien hundert
Jahre nach Schnitzler.

Originaltexte
„Fräulein Else“ und „Leutnant Gustl“von Arthur Schnitzler
Quelle: Fräulein Else/Leutnant Gustl, Anaconda Köln 2007

Textmontage & Stimmen
Natalie Eva Ofenböck
Nino Ernst Mandl

Komposition & Einspielung
Lukas Lauermann, Cello
Raphael Sas, Gitarre
Stefan Sterzinger, Akkordeon

Layout & Illustrationen
Natalie Eva Ofenböck

Musikalische Grafik
Lukas Lauermann

Idee, Cast & Hirtenhund
Stefan Sterzinger
___________________________________________________________

Edition Meerauge

Fräulein Gustl oder Ich muss auf die Uhr schau’n
Natalie Eva Ofenböck und Nino Ernst Mandl lesen einander Schnitzler vor
Ein (Hör-)Buch Klagenfurt 2012
48 Seiten
14 x 19,5 cm, 300 g
fester Einband, CD im Buch
ISBN:
978-3-7084-0484-4
€ 15,00 erscheint Anfang Dezember 2012Fräulein Gustl
oder Ich muss au

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees