fešta dvojezičnosti I fest der zweisprachigkeit – 20.00

Datum: Sa, 11.12.2010
Veranstalter: Radio Agora
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

vstop I eintritt € 10

special guest - vlado kreslin



Foto:2010_vlado_kreslin_foto_polona_erzens

Veranstalter: Radio Agora

vlado kreslin
 
pressestimmen:
Vlado Kreslin is one of the most influential Slovenian musicians, whose distinctive style combines elements of folk, pop and rock music. He started his career as the lead singer of Martin Krpan, but made an even greater name for himself as a solo artist, focusing much more on his Prekmurje roots. His great ability to combine different music genres is complemented by his exquisite selections of guest performers to join him for his concerts.
Slovenia Times
I prefer traditional music, whatever its origin. Other music is not as interesting or exiting, since it derives from derivatives. I really like Vlado Kreslin““““s approach.
Goran Bregović
Vlado Kreslin is the Slovenian „Bob Dylan“. He is immmensely popular in Slovenia. His songs have been used as the basis for novels and films. Scott McCaughey (R.E.M.) introduced me to his music, having discovered Kreslin““““s music when he opened for R.E.M. this past summer in Slovenia.
Chris Eckman of The Walkabouts who have recorded their own version of Vlado““““s song Tista črna kitara (That Black Guitar) on their album The Train Leaves At Eight.
Kreslin is something of a national institution in Slovenia, a singer and songwriter who is also responsible for a reawakening of interest in older traditional ballads and songs. Martin Krpan split after opening for Bob Dylan in Ljubljana in 1991. It seems his place in Slovenian culture is an amalgam of Christy Moore, John Williamson and Jacques Brel.
The Camberra Times, Tuesday, February 17, 1998, Graham McDonald
When a person listens to some of Kreslin““““s songs, it may seem that folk, blues and rock was invented by Slovenians. This is, of course far from th thruth, but he is so good that the songs are musically universal yet still slovenian in spirit .
Aleksander Dragaš Jutarnji list, Zagreb, 4.3.2004
I thought his music was marvellous and the performance of it all a magical fusion of so many Mitteleuropean motifs, that it put me in mind of everything from the films of Emir Kusturica to the books of Bohumil Hrabal.
Richard Flanagan, Australian writer

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)