FEST DER KÄRNTNER STAATSKÜNSTLERiNNEN | ŽUR KOROŠKIH DRŽAVNIH UMETNIKOV – 20.00

Datum: Sa, 20.04.2013
Veranstalter: Festkomitee »Kärntner Staatskünstler«
Ort: Theaterhalle 11 - Klagenfurt

Unkostenbeitrag: 5.– für Normalverbraucher | 3,– für StudentInnen, Arbeitslose u. a. | 0,– für Mittellose

Wäre nett, wenn ihr vorher das Konzert im raj, welches deshalb vorverlegt wurde, besucht habt !

Liebe alle!
Das Ergebnis der letzten Landtagswahl wurde von den meisten Kulturschaffenden Kärntens mit Freude und Erleichterung aufgenommen, weil damit eine lange Ära der kulturpolitischen Enge und Intoleranz zu Ende gegangen ist. Viele KünstlerInnen haben sich auch im Wahlkampf für eine politische Wende engagiert und damit einen kleinen Beitrag zum „Klimawechsel“ geleistet.
Aus diesem Anlass findet am 20. April 2013 in Klagenfurt das FEST DER KÄRNTER STAATSKÜNSTLER statt, siehe nachstehendes Programm.
Wir laden Sie/Dich hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung ein: Feiern wir gemeinsam den Kärntner Frühling!

Dragi vsi!
Po dolgih letih kulturnopolitične more smo s skupnim naporom končno obrnili Koroško. Nenazadnje smo klimatično spremembo v deželi omogočili tudi angažirani kulturni ustvarjalci, umetnice in umetniki.
Ta uspeh bomo praznovali z ŽUROM KOROŠKIH DRŽAVNIH UMETNIKOV v soboto, dne 20. malega travna 2013 v Celovcu.
Vljudno vabljeni! Skupno nazdravimo na Koroško vigred!

20. April 2013, 20.00 Uhr:
FEST DER KÄRNTNER STAATSKÜNSTLERiNNEN
ŽUR KOROŠKIH DRŽAVNIH UMETNIKOV

Ort/kraj: Klagenfurt/Celovec, Halle 11
Veranstalter/prireditelj: Festkomitee »Kärntner Staatskünstler«
Gastgeber/gostitelj: Klagenfurter Ensemble
Best support: Maja Schlatte

• Festansprache/slavnostni govor: Petra Hesse mit Yulia Izmaylova
• Musik/glasba: DELTA CONCEPT, Emil Krištof u. a.
• Künstlerische Kurzbeiträge/umetniški prispevki: Erwin Riess, VADA, Hosea Ratschiller,
Jani Oswald, Oliver Vollmann, Simone oder Martin Dueller u. a.
• Visuelle Beiträge/likovni prispevki: Wolfgang Grossl, Robert Schabus, Inge Vavra, Gerhard Pilgram
• DJs: Peter Krobath, Mark Duran, Ludwig Pinter, Helmuth Zechner, Erich Pacher

Ehrenschutz (angefragt)/pokroviteljstvo: Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident/Državni predsednik

Unkostenbeitrag: 5.– für Normalverbraucher | 3,– für StudentInnen, Arbeitslose u. a. | 0,– für Mittellose

Termine

morgen um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
15. April - 18 Uhr: Dietmar Pickl & Stefan Gfrerrer
16. April - 18 Uhr: Theater im Lustgarten - Martin Leitner & Seppi Ess
17. April - 18 Uhr: Philipp Dobczky & Fritz Sammer
18. April - 18 Uhr: Paulina Molnar
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees