ERNTEDANK_GOTT SEI DANK_attwenger und…

Datum: Sa, 28.09.2002
Veranstalter: KUNSTVEREIN KÄRNTEN | UNIKUM | INNENHOFKULTUR
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

19 Uhr
Podiumsdiskussion
mit Kulturschaffenden aus Theater, Literatur, Musik und Bildender Kunst

22 Uhr
attwenger
erstes konzert im april 1990, arena wien, 3 h morgens.
der name attwenger stammt aus einem gstanzl, das im oberösterreichischen regionalsender gespielt wurde.
erste cd/lp >mostpflugluftattwengerfilmsongsun< im frühjahr 2002 das fünfte album, auf dem in 15 stücken die aktuelle deutung des attwengerschen begriffs von dialekt & sound erfolgt.

attwenger
nachdem attwenger in dem sinn keine band, sondern eigentlich ein hinter dem namen des attwenger tischlers sich ereignender zustand ist, der wie die anderen zustände auch diversen einflüssen ausgesetzt ist, wird sich das so bald nicht ändern, braucht aber auch niemand zu glauben, dass das immer so weitergeht.

titel
die sun scheint nicht auf alle gleich und das überall anders.
sun heisst auf englisch sun, auf deutsch sonne.

text
slang – poetry, die fünfte.
weiterentwickeln des prinzips komplementarität:
weglassen, was geht, damit das, was fehlt, entsteht.

musik
ein paar stücke attwenger classics mit ziehharmonika, schlagzeug und obligaten beats. ein paar stücke elektro-dialekt. ein paar stücke mit besonderen gästen wie dem boban markovic orkestar, einer 11-köpfigen blaskapelle aus jugoslawien, dem gitarristen fred frith aus der improvisierten szene und der deutschen band couch.

sounds
verschieden. geht aber nicht anders bei sachen, die an unterschiedlichen orten zur selben zeit auf einer scheibe rotieren, die rund ist.

gesang
talking- bis chor- bis chansonmässig

worums geht
um das murmeln der männer, lichter, die an- und ausgehen, das, was im kalender steht, um einen leeren tisch, um die kleinkarierten, darum, was beim in-die-sonne-schaun passieren kann, um einen freien platz in einem raumschiff, um tapeten auf einem auto in einem videorekorder, darum, dass es gut ist, den hut, bevor er brennt, vom kopf herunterzunehmen und einige andere derartige dinge.

kurz
dialekt sprudel beat hinundher harmonika balkan flavour short stories

fünfzehn
geschichten sind fünfzehn versionen von geschichten, die sich irgendwo abspielen oder nicht.

vergnügen
ebenso.

danach:
DJ GÜ-MIX (dubclub vienna)

Termine

übermorgen um 17:00

Gedenktag Reinhard Kacianka | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Ein Abend zur Erinnerung an Reinhard Kacianka

Das Institut für Kulturanalyse, das Kunstbureau Sturm und der Verein Innenhofkultur laden Sie/Euch herzlich zum Gedenken und Erinnern an Reinhard Kacianka ein. Gemeinsam mit Ihnen/Euch wollen wir uns an den Lehrenden, Kollegen, Weggefährten und Freund erinnern und unsere Trauer und unsere Gedanken miteinander teilen.

Klaus Schönberger, Ulli Sturm und Denise Zaros
am Di, 24.05.2022 um 20:00

Konzert 3:rma – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 3:rma is an original project by guitar player Urška Supej and singer Maša But. The project builds a bridge between music and poetry, in which you can hear traces of jazz, pop, folk and discusses topics such as feminism, relationships, faith, etc. They draw inspiration from musicians like Bob Dylan, Laura Marling, Leonard Coen, poets Edna St. Vincent Millay, May Sarton and the writings of Simone de Beauvoir, Virginia Woolf, etc. Their songs display the contrast between simple melodies and complex topics like the struggle between the ideal and reality, through which they encourage the discussion about issues often overheard or put aside by the society.
Line Up:
Maša But, Urška Supej, Femi Temowo, Anja Hrastovšek, Klara Veteršek, Grega Skaza, Žan Hebar, Matjaž Skaza, Janez Krevel, Lena Kolter, Ana Laura Dominguez, Alma Portič, Anna Bednarchuk
Afterparty with DJ Recordman
Eintritt: 16 € | 9€ StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Regenvariante: Kardinalplatz 1, Erster Stock
am Fr, 24.06.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 25.06.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €