ENTGEGNUNG_mitgliederausstellung 2005

Datum: Sa, 13.08.2005
Veranstalter: Kunstverein Kärnten
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

13. August: letzter Öffnungstag – seit Juli 1

Mit Malerei, Plastik, Grafik und Installationen von:

Siegfried Tragatschnig
Meina Schellander
Ulrich Plieschnig
Gustav Janus
Claus Prokop
Marlies Liekfeld-Rapetti
Karl Brandstätter
Klaus Holler
Reinfried Wagner
Jehona Shaqiri-Petritz
Gert Pallier
Lisa Huber
Inge Vavra
Rupert Wenzel
Alfred Puschnig
Karl Vouk
Ilse Mayr
Wolfgang Bogner
Katarina Schmidl
Stefan Gyurko
Caroline
Anna Rubin
Gerhard Dörflinger
Heide Maibach
Andres Klimbacher
Ernst Gradischnig
Zorka L-Weiss
Richard Kaplenig
Tomas Hoke
Adelheid Schneider
Christine de Pauli
Petar Waldegg
Othmar Eder
Franz Politzer
Franz Brandl
Gregor Galle
Gertrud Weiss-Richter
Ingrid Luschin
Dietmar Franz
Rainer Wulz
Max Gangl
Peter Raneburger
Friedl Seidler-Nagele
Günter Egger
Pepo Pichler
Thea Wernitznig
Franz Moro
Ute Aschbacher
Siegfried Zaworka
Erika Seywald
Gernot Fischer
Ina Loitzl
Josef Enz
Rolanda Fekonja
Egon Straszer
Monika Kircher
Marianne Bähr
Wilhelm Bähr
Niclas Anatol
Wolfgang Walkensteiner
Katharina Salawa
Isolde Baumhackl Oswald
Günther Rhoosn

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)