HUMANITY FOR MORIA – Christkönig-Kirche Krumpendorf

Datum: Mi, 23.12.2020 um 17:30
Veranstalter: Christkönig-Kirche Krumpendorf & Verein Innenhofkultur & radio AGORA 105|5
Ort: Christkönig-Kirche Krumpendorf

Jazz-Andacht
Wolfgang Puschnig, Michael Erian, Karen Asatrian, Stefan Gfrerrer, Emil Krištof
und special guests: Desirée Mostetschnig & Bamlak Werner
Für Sicherheit, Abstand und einen Covidkonformen Ablauf ist gesorgt, wie auch für ein rechtzeitiges Eintreffen zuhause.
BITTE RECHTZEITIG KOMMEN, EINLASS 17.15 UHR, BEGINN 17.30 UHR, RESERVIERUNG UNMÖGLICH.
Der Eintritt wird frei sein, Spenden werden sehr erwünscht sein, denn der Reinerlös fließt ins leidgeplagte Lager Moria in Griechenland.
R4R – Refugee 4 Refugees, wir unterstützen diese NGO, Licht für Moria - https://refugee4refugees.gr/
On board auch "Lust auf Gerechtigkeit" und "Klimabündnis Kärnten" - Dank Salmi für die spezielle Unterstützung !
Christkönig-Kirche Krumpendorf | Verein Innenhofkultur | radio AGORA 105|5

Termine

morgen um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees