de Picciotto & A. Hacke – We Are Gypsies Now – 21.00 – 1. Stock

Datum: Fr, 12.04.2013
Veranstalter: HEYN | kulturraum.klagenfurt | Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

Graphic Novel" - Performance Lesung in deutscher Sprache und Musik

Danielle de Picciotto (Mitinitiatorin der Love Parade Berlin) und Alexander Hacke (Bassist der Einstürzenden Neubauten) - Eintritt: 8 Euro

Eine Kooperation zwischen BUCHHANDLUNG HEYN, VEREIN INNENHOFKULTUR, KULTURRAUM KLAGENFURT

„We Are Gypsies Now: Der Weg ins Ungewisse“ – Graphic Novel“ – Performance Lesung in deutscher Sprache und Musik mit Danielle de Picciotto ( Mitinitiatorin der Love Parade Berlin) und Alexander Hacke (Bassist der Einstürzenden Neubauten).

„Kurzbeschreibung“:
Zwei, die sich den großen Sinnfragen des Lebens gestellt haben und sich ihren Lebenstraum erfüllt haben.
Danielle die Picciotto, Künstlerin, Musiker und Mitinitiatorin der Love Parade, und Alexander Hacke, Bassist der Einstürzenden Neubauten, erzählen ihren Weg ins Ungewissen mit Lesung, Musik und Performance nach.

„Ergänzende Infos“:
Wie ist das, wenn man seine Wohnung auflöst, auf unbestimmte Zeit auf Reisen geht, und dabei den großen Sinnfragen des Lebens nicht aus dem Weg geht? Picciotto hat es mit weiblich verträumten Blick und einer großen Portion Lebensklugheit aufgezeichnet.
Eine wundervoll illustrierte Graphic Diary über den Sinn des Lebens und die Verwirklichung eines Lebenstraums
Danielle de Picciotto ist eine in Berlin lebende Musikerin, Autorin und Künstlerin. Sie war Mitbegründerin der Loveparade in Berlin. 2006 heiratete sie Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten), mit dem sie seit drei Jahren um die Welt reist und Musik macht.

We Are Gypsies Now: Der Weg ins Ungewisse, Graphic Novel ISBN 978-3-8493-0047-0, 240 S., schwarzweiß, Hardcover, EUR 23,70, erscheint im März

Bestelllink in unserem Online-Shop: http://www.heyn.at/list?overview=1&cat=&quick=978-3-8493-0047-0

Termine

morgen um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz
am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJing - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig