Danielle de Picciotto & Alexander Hacke

Datum: Sa, 24.09.2016 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Danielle de Picciotto (Crime & The City Solution) & Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten) präsentieren Ihr neues Abum "Perseverantia".
Ihre Arbeit ist unkonventionell und vielseitig.
" Verpassen Sie dieses Konzert nicht, sie würden es bereuen!"
Eintritt: € 15 | 12 | 7,50

Danielle de Picciotto (Crime & The City Solution) & Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten)
präsentieren Ihr neues Abum

 „Perseverantia“

Ihre Arbeit ist unkonventionell und vielseitig.

Das deutsch-amerikanische Künstlerpaar Danielle de Picciotto und Alexander Hacke ist international bekannt, sie als die Begründerin der Love Parade, er als Urmitglied der Berliner Gruppe Einstürzende Neubauten und beide zusammen als Mitstreiter der Band “Crime & The City Solution”. Schon seit 2001 arbeiten sie als Duo gemeinsam an interdisziplinären Projekten auf der Bühne, im Theater in Museen und im musikalischen Underground. Seit 2010 führen Danielle de Picciotto & Alexander Hacke ein Nomadenleben ohne festen Wohnsitz und reisen von einer Stadt zur nächsten und führen Ihre Musik in Museen,Theatern und vielseitigen Bühnen auf.

Ihr neues Album wurde in der kalifornischen Mojave Wüste aufgenommen und ist größtenteils instrumental gehalten, aber mit einigen wenigen Spoken-Word Texten von Danielle de Picciotto angereichert.  Im Zusammenspiel mit dem Kehlkopf-Gesang von Alexander Hacke, dem Schnurren und Quietschen der Drehleier , einer ätherischen Harfe, den melancholischen Melodien der Geige, dem Brummen des Hacke’schen Basses und seiner klagenden Gitarre, wird man in eine akustische Welt der Mysterien versetzt, die, wie ein episch vorbeiziehender Film, sowohl aufwühlend als auch hypnotisch wirkt.

“ Verpassen Sie dieses Konzert nicht, sie würden es bereuen!“

https://vimeo.com/161384731
https://vimeo.com/165799181
https://vimeo.com/147520732
https://vimeo.com/139711173

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees