CRISS CROSS | CD-Release „OASEN“

Datum: Sa, 03.12.2016 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt/Celovec

Chris Kronreif – ss | Viola Falb – as & comp
Michael Erian – ts & comp
Adriane Muttenthaler - p & comp & leader
Heinrich Werkl – b & comp | Reinhold Schmölzer – dr
Eintritt: € 15 | 12 | 7,50

1983 von Adriane Muttenthaler gegründet, zählt die Gruppe CRISS CROSS mittlerweile zu einer der profiliertesten Formationen der österreichischen Jazzszene. Mit Konzerten im In-und Ausland hat CRISS CROSS Österreichs Renomme als Jazz-Land festigen können und setzt neue und höchst eigenwillige swingende und funkige Akzente in Richtung „Modern Jazz“ und „Cross over“ unter Einbeziehung aller verwendeten Stilrichtungen und des Experimentalbereichs. Ziel von CRISS CROSS ist es, das Ausdrucksspektrum des zeitgenössischen Jazz zu erweitern. In ungewöhnlichen Arrangements nützt Adriane Muttenthaler die vielfältigen Möglichkeiten der Sextettbesetzung und schafft den Ensemblemitgliedern „Spielräume“ zur freien Entfaltung ihres improvisatorischen Könnens

Christian Baier

Termine

übermorgen um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig