COMING OUT SURROUND

Datum: Do, 18.09.2003
Veranstalter: Kunstverein Kärnten
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Der Kunstverein Kärnten in Zusammenarbeit mit dem Verein Innenhofkultur.

Zum 3. Mal findet im Künstlerhaus Klagenfurt eine Ausstellung der Serie coming out statt . Der Kunstverein sieht es als eine seiner vordringlichsten Aufgaben an, der jungen Generation und den Newcomern innerhalb der Kärntner Kunstszene eine Plattform zur Präsentation ihrer Arbeiten zu bieten. Sowohl neu aufgenommenen Mitgliedern, wie auch Künstlern und Künstlerinnen aus Kärnten oder mit Kärntenbezug wird die Möglichkeit geboten, die Räume des Künstlerhauses zu bespielen. Das Ausstellungskonzept versteht sich als offenes Forum, das jedes Jahr mit einem Schwerpunktthema pointiert wird. War es im Vorjahr coming out analyse, so ist es heuer coming out surround, der Versuch einer Verknüpfung von bildender Kunst und Musik, die sich in Liveauftritten bildender Künstler, in Soundinstallationen und einer umfangreichen Reihe von Konzerten zeitgenössischer Musik – die im Rahmen der Ausstellung stattfinden – verdeutlicht. Gezeigt werden Malerei, Objektkunst, Videos und Rauminstallationen, um ein künstlerisches Zeichen in den öffentlichen Raum zu setzen, werden heuer auch erstmals die Aussenmauern des Künstlerhauses in die Ausstellung miteinbezogen.

Eröffnet wird coming out surround im Rahmen von APERO am Donnerstag den 18. September um 19 Uhr, neben soundperformances der Künstler findet ab 21 Uhr ein TRIO EXKLUSIV Konzert in der Ausstellung statt.

Die Ausstellung wird kuratiert vom Ulli Sturm und Uwe Bressnik.

In der Kleinen Galerie zeigt der Kunstverein als ausgegliederten Part von coming out Arbeiten von ANDREAS HOLZKNECHT mit dem Titel Trojanische Pferde.

KünstlerInnen:
_Katharina Schmiedl
_Ina Loitzl
_Niclas Anatol
_Ronni Zechner
_Ulli Vonbank
_Heimo Wallner
_Martin Dickinger
_Jochen Traar
_Heiko Bressnik
_Uwe Bressnik
_Reini Blum
_Herwig Müller
_Richard Klammer
_Peter Höll
_Lenzo
_Wolgang Capellari
_Hans Schabus
_Kathrin Plavcak
_Sabine Marte

Kleine Galerie:
_Andi Holzknecht

Ablauf von coming out:
18.9. | VER+TRIO EXKLUSIV+soundperformance+FUGO
25.9. | BOB DEGEN
2.10. | RHYTHMUSA
4.10. | BLENDWERK
11.10. | ISIT
18.10. | TIEMPO LIBRE
25.10. | FRANUI + DIE GROSSE FREIHEIT Nr 7
26.10. | Staatsfeiertag

und COMING OUT SURROUND ist zu Ende

Termine

heute um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)