BROWN VS BROWN

Datum: Mi, 02.08.2006
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik@künstlerhaus.klagenfurt

Jeroen Kimman (NL, E-Gitarre
Gerri Jäger (Tirol/AUT, Schlagzeug
Viljam Nybacka (FIN, E-Bass)
Dirk Bruinsma (NL, Alt-Saxophon)

….ist eine in Amserdam ansaessige internationale Newcomer Band. Spannung und Energie sind Zentrale Elemente dieser etwas anderen Musik. Ihr Stil koennte als progressive Art-Funk beschrieben werden und richtet sich an ein modernes und aufgeschlossenes Publikum. BROWN VS BROWN steht fuer ausgefuxte Eigenkompositionen, exzentrischen, meist kollekti-ven Improvisationen, Spielfreude und jede Menge action. Komplexe, aber frische Arrangements werden dem Zuhoerer auf eruptive Weise und hohem musikalischen Niveau ins Gesicht geschleudert. BROWN VS BROWN – impulsiv, kompromisslos, groove-orientiert und beeinflusst von Free-Jazz, Math-Rock und shoes-in-the-dryer Rhythmen.

BROWN VS BROWN hatte schon Holland, Italien, Oesterreich und Deutschland getourt bevor sie die erste CD Ende 2005 auf-genommen haben. Von Theatern, etablierten Jazztemplen bis hin zu alternativen Rockclubs, BROWN VS BROWN kam, sah und hat Eindruecke hinterlassen. Schuhe-im-Trockner-Musik fuer das 24. Jahrhundert.

Termine

am Sa, 26.02.2022 um 19:30

Robert Unterköfler – SOLO – Albumpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Rote Welt Records präsentiert die neueste Produktion: Das Soloalbum des Labelgründers Robert Unterköfler. Der Saxophonist zeigt hierbei die verschiedenen Seiten seines musikalischen Universums mittels ausgewählten Improvisationen und Eigenkompositionen. Durch die Kompromisslosigkeit des Solokontexts können die verschiedenen Facetten seiner Person unverschleiert ausgedrückt werden. Das Motto dabei ist und bleibt: Nichts muss - Alles kann sein.
Eintritt: € 12 | € 6 Studies, SchülerInnen, unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
(photo © Eckhart Derschmidt)
am Fr, 11.03.2022 um 19:30

MISTERO BUFFO – Theater Rakete | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt

Mistero Buffo
Unverschämte Szenen aus dem Mittelalter von Dario Fo.
Schon im frühen Mittelalter wurden Theaterstücke religiösen Inhalts öffentlich aufgeführt. Man nannte sie „Mysterienspiele“. Sie dienten dazu, dem Volk die Lehre der Kirche anschaulich zu machen und gleichzeitig dessen „heidnisches“ Bedürfnis nach Spektakel und Sinnlichkeit zu befriedigen.
Schon bald erfand das Volk eine satirische Antwort auf diese frommen „Mysterienspiele“: das MISTERO BUFFO.
Kartenreservierung: SMS an +43 660 311 48 52, oder E-Mail an kartenrakete@gmail.com
SUPPORTED by FOR FOREST - the voice for the trees