BREAK TO THE WOODS – Villa For Forest

Datum: Sa, 28.08.2021 um 12:00
Veranstalter: BREAK TO THE WOODS | Kooperation Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Die Break To The Woods Jam ist eine Jugend- und Hip-Hop-Veranstaltung mit dem Hauptfokus auf einen Tanzwettbewerb. Was dieses Event besonders macht, ist der Gedanke, die Stimmung einer Hip-Hop-Jam mit der Natur zu verbinden. Am 28. August soll die vierte Ausgabe des Events in der Villa am Ring ausgetragen werden.
SUPPORTED by FOR FOREST - the voice for trees

Tänzer*innen aus ganz Europa sind eingeladen, ihr Können in drei Kategorien zur Schau zu stellen. Internationale Jurorinnen bewerten die einzelnen „Battles“ und küren daraus die Besten in der jeweiligen Kategorie. In diesem Jahr besteht die Jury ausschließlich aus Tänzerinnen, um auch auf die Gleichstellung in der Kulturszene aufmerksam zu machen.

Break To The Woods is coming back for its fourth edition!
.
Date: 28.08.2021
Location: Villa For Forest / Villa am Ring
Categories:
1vs1 Kids Allstyle U18
2vs2 Breaking
2vs2 Experimental
.
Entry fees:
For viewers: 12€
For dancers: 5€
+ 5€ for each category
1 category = 10€
2 categories = 15€
3 categories = 20€
.
TIMETABLE:
12:00 Doors & registration open
13:00 Registration closes
13:30 Preselection
13:30 – 14:15 Pre 1vs1 Kids Allstyle
14:30 – 15:30 Pre 2vs2 Breaking
15:30 – 17:00 Pre 2vs2 Experimental
17:30 Top 16
17:30 – 18:10 2vs2 Breaking (1 round each dancer)
18:15 Top 8
18:15 – 18:30 1vs1 Kids Allstyle
18:30 – 19:15 2vs2 Breaking
19:15 – 19:45 2vs2 Experimental
19:45 Top 4
19:45 – 20:00 1vs1 Kids Allstyle
20:00 – 20:20 2vs2 Breaking
20:25 – 20:50 2vs2 Experimental
21:10 Finals
21:10 – 21:25 1vs1 Kids Allstyle
21:25 – 21:45 2vs2 Breaking
21:45 – 22:15 2vs2 Experimental
AFTER THE FINALS, WE MOVE INDOOR!
23:00 End
Write us, if you need a place to sleep!

Termine

am Do, 30.03.2023 um 20:00

Wegschauen gilt nicht! – Klaus Karlbauers multimedialer Demokratie-Chor! – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Erste öffentliche Präsentation des Siegerprojektes des 2. Calls der Kärntner Kulturstiftung am Donnerstag, den 30. März 2023 um 20 Uhr in der Villa For Forest.


Kunst & Demokratie – Was haben sie gemeinsam? Sie sind bedroht! Wen kümmert’s? Der Komponist/ Multimediakünstler Klaus Karlbauer sieht und hört sich um, begegnet jungen Menschen, um gemeinsam einen Kunst & Demokratie-Status zu erarbeiten. Multimedial in Bild, Sound, Text, Performance. Die Vielfalt, die Vielstimmigkeit, das Widersprüchliche, ja auch das Dissonante werden sichtbar, hörbar und erlebbar gemacht. Ein Chor der Diversität ohne die Harmonie-Seligkeit der ehrwürdigen Kärntner Chortradition.
Nach seiner jüngsten Arbeit „Die Anderen“ in der Burgkapelle des MMKK arbeitet Klaus Karlbauer wiederum mit Gegenwart, holt die Kunst vom elitären Podest und geht zu den Menschen hin:
„Dieses Projekt ist als offener Prozess gedacht, wir lassen uns selbst von den Ergebnissen überraschen“ (Klaus Karlbauer)