BERND BEGEMANN

Datum: Fr, 18.10.2002
Veranstalter: Verein Ballhaus
Ort: cik - Cafe im Künstlerhaus

BERND BEGEMANN KOMMT AUS HAMBURG – GENTLEMAN, ALLEINUNTERHALTER & GRÜNDUNGSMITGLIED DER „HAMBURGER SCHULE“

s-club 6/vvk 8/ak 10; vvk kärntner sparkasse

wenn Sie mehr über begemann wissen wollen:
http://www.berndbegemann.de/diskographie.php3

The Early Years…
Bernd Begemann wurde vermutlich als Sohn eines türkischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, so genau weiß er es selbst nichtmal, denn er wurde im zarten Alter von 6 Monaten von Margot und Bernhard Begemann (Landtierarzt) adoptiert .

„Meine Mutter war definitiv Deutsche und mein Vater war irgendwas orientalisches… vielleicht Türke oder so. Jedenfalls passiert es mir öfter, daß mich, speziell Türken, auf der Straße in ihrer Muttersprache ansprechen.“

„[…] ich habe versucht, meinen Vater ausfindig zu machen, aber glaube nicht, daß er bei AOL ist. Ich glaube nicht einmal, daß er sich bei der Zeugung den Hut abgesetzt hat!“.

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees