B A S S M E S S-no.2

Datum: Sa, 30.03.2002
Veranstalter: zendaz
Ort: Messehalle 13, Klagenfurt

—Z E N D A Z presentz B A S S M E S S-no.2—
drum ´n´ bass on 4 turntables

AUFGEPASST:

am SA, 30.3.2002, ab 21h findet die zweite edition von bassmess statt !!!!!!

nachdem das künstlerhaus zu Weihnachten aus allen nähten geplatzt ist, sind wir diesmal auf das messegelände übersiedelt, wo zumindest mehr platz ist!
der verein ballhaus hat uns für dieses event die location zur verfügung gestellt!

das dj line-up besteht diesmal aus drei verschiedenen crews, wobei neben den heimischen (zendaz, electronic-kitchen) auch die BASSINFECTION CREW (perpetual soundscapes / wuk) aus wien mit phazes+dom nk vertreten ist, die vierteljährlich dnb-größen, wie zB. DJ ZINC, FUTURE CUT, MOVING FUSION ………. in die bundeshauptstadt holt……….insgesamt sorgen 6 dj´s auf 4 turntables die ganze nacht für mehr als tanzbare unterhaltung !!!!!!!!!

für boombastische musik und lichteffekte von höchster qualität sorgt diesmal das sound-/lightsystem von PAUL /electronic-kitchen/uk !!!!!!!

………watch out for flyerz…..hope to see you there, we will rock

Termine

morgen um 15:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees