B A S S M E S S-no.2

Datum: Sa, 30.03.2002
Veranstalter: zendaz
Ort: Messehalle 13, Klagenfurt

—Z E N D A Z presentz B A S S M E S S-no.2—
drum ´n´ bass on 4 turntables

AUFGEPASST:

am SA, 30.3.2002, ab 21h findet die zweite edition von bassmess statt !!!!!!

nachdem das künstlerhaus zu Weihnachten aus allen nähten geplatzt ist, sind wir diesmal auf das messegelände übersiedelt, wo zumindest mehr platz ist!
der verein ballhaus hat uns für dieses event die location zur verfügung gestellt!

das dj line-up besteht diesmal aus drei verschiedenen crews, wobei neben den heimischen (zendaz, electronic-kitchen) auch die BASSINFECTION CREW (perpetual soundscapes / wuk) aus wien mit phazes+dom nk vertreten ist, die vierteljährlich dnb-größen, wie zB. DJ ZINC, FUTURE CUT, MOVING FUSION ………. in die bundeshauptstadt holt……….insgesamt sorgen 6 dj´s auf 4 turntables die ganze nacht für mehr als tanzbare unterhaltung !!!!!!!!!

für boombastische musik und lichteffekte von höchster qualität sorgt diesmal das sound-/lightsystem von PAUL /electronic-kitchen/uk !!!!!!!

………watch out for flyerz…..hope to see you there, we will rock

Termine

morgen um 19:00

Different Waves Ensemble | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt
Fl: Katja Zupan | Cl: Evan Parks | Bcl: Valentina Edlinger | Horn: Helena Lackner | Vl1: Sebastian Hofmann | Vl2: Mathew Joseph | Vla: Jurij Gracej | Vcl: Jana Thomaschütz | Vibes: Stefan Traninger | Git: Thomas Obernosterer | Keys: Fabian Mang | Bass: Jaka Krušič | Drums: Philipp Bindreiter
Leitung und Komposition: Christoph Suttner
ACHTUNG: Bei schlechtem oder kaltem Wetter wird die Veranstaltung am Kardinalplatz 1 stattfinden (1. Stock).
Eintritt: FREIWILLIGE SPENDE !
am Sa, 02.10.2021 um 18:00

LANGE NACHT DER MUSEEN – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Klaus Karlbauer inszeniert sein aktuelles Album „Wiegenlied für den Nachtmahr“ nach dem erfolgreichen Release nun in der Villa for Forest als begehbare multimediale Installation in Kombination mit Videos/ Fotos/Texten/ Objekten: „Es entsteht der fiktive Soundtrack für einen dystopischen Film, dem Hoffnung und Romantik aber keineswegs fremd sind“ (Falter)
Im Rahmen der Installation spielt Klaus Karlbauer live mit Elektro-Zither, Bassklarinette und Elektronik und gibt in Form einer Lecture Performance Einblick in die Gedankenwelt, aus der diese Arbeit entstand.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees