“Auf Zuruf!”- Improvisationstheater on stage – 21.00 – 1. Stock

Datum: Do, 13.06.2013
Veranstalter: Clemens Janout
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - 1. Stock

BEGINN 21:00 - EINLASS 20:30

EINTRITT 5€ / 3€ (erm.)

„Auf Zuruf!”– Improvisationstheater on stage 

Egal, ob Ihr „Zahnstocher“, „Tiefseetaucher“ oder „Raststation“ ruft, uns fällt die passende Szene dazu ein. Kein Wunder, schließlich sind wir das Improvisationstheater „Auf Zuruf!“. Nach einem Jahr intensivem Training laden wir Euch zu unserer brandneuen, zweiten Show. 

13. Juni 2013 
RAJ Badgasse 7, Klagenfurt

BEGINN 21:00
EINLASS 20:30

EINTRITT 5€ / 3€ (erm.) 

TEAM Katharina Fercher, Mona Heider, Clemens Janout, Gernot Kurz, Thomas Maier, Johannes Pich, Peggy Schmaus, Monika Wedenig
MUSIK Krispin Mathias Bucher
DESIGN Sarah Bahr

Termine

am Do, 30.03.2023 um 20:00

Wegschauen gilt nicht! – Klaus Karlbauers multimedialer Demokratie-Chor! – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Erste öffentliche Präsentation des Siegerprojektes des 2. Calls der Kärntner Kulturstiftung am Donnerstag, den 30. März 2023 um 20 Uhr in der Villa For Forest.


Kunst & Demokratie – Was haben sie gemeinsam? Sie sind bedroht! Wen kümmert’s? Der Komponist/ Multimediakünstler Klaus Karlbauer sieht und hört sich um, begegnet jungen Menschen, um gemeinsam einen Kunst & Demokratie-Status zu erarbeiten. Multimedial in Bild, Sound, Text, Performance. Die Vielfalt, die Vielstimmigkeit, das Widersprüchliche, ja auch das Dissonante werden sichtbar, hörbar und erlebbar gemacht. Ein Chor der Diversität ohne die Harmonie-Seligkeit der ehrwürdigen Kärntner Chortradition.
Nach seiner jüngsten Arbeit „Die Anderen“ in der Burgkapelle des MMKK arbeitet Klaus Karlbauer wiederum mit Gegenwart, holt die Kunst vom elitären Podest und geht zu den Menschen hin:
„Dieses Projekt ist als offener Prozess gedacht, wir lassen uns selbst von den Ergebnissen überraschen“ (Klaus Karlbauer)