Menü

Karen Asatrian | Emmanuel Hovhannisyan

Datum: Fr, 17.05.2019 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Emmanuel Hovhannisyan (ARM) - Duduk, Zurna, Shvi, Pku, Blul
Karen Asatrian (ARM/A) – Piano/Keyboards/Vocal
Eintritt: € 15 | StudentInnen € 8
Verein Innenhofkultur | Villa For Forest | Kooperationspartner Riedergarten

Emmanuel Hovhannisyan ist Teil verschiedener Ensembles wie: „Armenian Spirit“ (Folk-Jazz), „The Naghash Ensemble“ und „The Gurjieff Folk Instruments Ensemble“ (Traditionell armenische Kompositionen), mit denen er verschiedene CDs aufgenommen und auf „ECM Records“ veröffentlicht hat. Auch viele internationale Auftritte sind Teile einer grossen Karriere.
Die Musik dieses Duos vereint zwei Armenier mit unterschiedlichen Lebenswegen, jedoch verbindet sie dieselbe Leidenschaft für ihre ethnischen Wurzeln, die sie wie Seelenverwandte hervorkehren.
Das Duo Asatrian | Hovhannisyan überträgt traditionelle Musik in eine global verständliche Sprache und vermittelt universell gültige Werte wie Mitmenschlichkeit, Lebenslust, gegenseitiges Verständnis, Verbundenheit, Entwicklung und Liebe.

Termine

am Mo, 08.02.2021 um 18:00

Außerordentliche Vollversammlung vor der Auflösung | Villa am Ring

Villa am Ring, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Die beiden alten Väter der Ausstellung „Uwe Bressnik/Karl Vidic RE-CIRCELING“ versammeln sich noch einmal mit ihren Arbeiten aus den SOUL SOURCE RECORDS und der CARLITO COLLECTION, Schandl & Präsident, und wer immer sich sonst noch unter den dann geltenden Umständen, Maßnahmen und Geboten in der Villa For Rest einfinden möchte, und bieten gemeinsam:
einen letzten Blick auf Bressnik’s vor Ort versammelte Soul Source Records, Waves & Vibes, Construcciones und Bücherbilder, sowie die Uraufführung von Vidic’s Opus Magnum
„VILLA FOR REST 2020 RE-CIRCELING REFLECTIONS“
Animations-Film, 35 Min., entstanden aus Foto-/Film-Sequenzen im Zeitraum 3.10. - 24.12. 2020
(Photoshoot + Audio/Video Edit: KoAl & Ques Jago)
Supported by FOR FOREST - the voice for trees