ARTEMIS Generationentheater

Datum: Mi, 10.11.2004
Veranstalter: Artemis Generationentheater
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

zu Gast im Künstlerhaus Klagenfurt:

„Berühren verboten, lebensgefährlich“ –

das Artemis Generationentheater tanzt…

Foto: Li Baudisch

Berühren verboten, lebensgefährlich heißt die bislang siebte Produktion des Arte¬mis Generationentheater. Es wäre nicht d a s Artemis Generationentheater, stünde nicht wieder ein sensibles Thema im Mittelpunkt der Aufführung: Freundschaften zwischen Frauen. Die Tänzerinnen des Artemis Generationentheater, alles Frauen über 55, bringen ihre Erfahrungen, Erinnerungen und Wünsche als Tanztheater auf die Bühne.

Choreografie: Alenka Hain
Dramaturgie: Ingrid Türk-Chlapek
Bühne & Kostüm: Jasna Vastl
Tanz: Angela Kozlik-Brida, Bertholde Schachner, Dorothea Dörfler, Franziska Habenicht, Gertrud Mitterdorfer, Gudrun Oplusstil, Inge Stefan, Resanne Streit, Wilhelmine Reschun

Uraufführung: Mittwoch, 10. November 2004, 20.00 Uhr
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt
Wiederholungen: 11., 12. und 13. November 2004, 20.00 Uhr
Kartenreservierungen: 0676/7724698

Termine

am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig