AMBASSADORS OF NEW ORLEANS_funky mardi gras

Datum: Di, 14.02.2006
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Hochqualitatives zum und im Fasching 2006 direkt aus New Orleans !

MATT PERRINE sousaphone
RICK TROLSEN trombone
BRENT ROSE tenor-sax
ERIC LUCERO trumpet
KERRY HUNTER snare
CAYTANEO HINGLE bassdrum

Achtung: Hier kommt keine verstaubte Oldtime-Jazzband. Die Ambassadors of New Orleans sorgen mit ihrer Mischung aus Jazz, Funk, Blues, Traditionals, Cajun für frischen Wind in der Musikszene.

Die Ambassadors of New Orleans wurden für ein Spezialprojekt des Basler Jazzpianisten George Gruntz im vergangenen Januar und Februar geboren. Aus einer Notlösung heraus stellte Sousaphonist Matt Perrine (bekannt aus Ray Anderson’s Pocket Brass Band) eine hochkarätige Marching Band zusammen. Ihre Mitglieder gehören allesamt verschiedenen be-kannten Stammformationen in New Orleans an. Weil aber die Zusammenarbeit als Ambas-sadors in Basel viel Spass gemacht hat, beschloss die Musiker, die Band weiterzuführen. Im kommenden Januar / Februar steht nun die erste grosse Europatournee an.

Als Botschafter aus New Orleans bringen die sechs Musiker die Vielfalt des kulturellen Schmelztiegels Louisianas auf die Bühne. Im Repertoire der Ambassadors hat neben Jazz Blues, Traditionals, Cajun noch vieles mehr Platz – immer auf der Basis von deftigem Brassband-Funk: FUNKY MARDI GRAS heisst auch der Programmtitel, den die Ambassa-dors gewählt haben. Rechtzeitig zur Karnevalszeit lassen sie das Mardi-Gras-Fieber auf Europas Bühnen überschwappen. Dass die Mischung der Botschafter groovt und die Zu-hörer mitreisst, zeigten sie am diesjährigen Berliner Jazzfestival, wo sie vor und während der Konzerte die Besucher im Foyer als Marchingband überraschten und begeisterten.

Termine

übermorgen um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig