ALPENGLÜHEN

Datum: Do, 07.12.2006
Veranstalter: Theater Waltzwerk
Ort: Arteciello, Kurandt Platz 1 - Klagenfurt

weitere Termine: 8. und 9. Dezember
Reservierungen/Reservacija – 0664 2122672

Die Personen dieser Geschichte / osebe v zgodbi:
Der Blinde/slepec Peter Raab
Jasmine Marion Kansy
Der Junge/fant Markus Achatz
Der Bergführer/gorski vodja Dietmar Pickl
Touristen/turisti Sarah Kühl, Christopher Ammann

Personen hinter dieser Geschichte / osebe za to zgodbo:
Inszenierung und Bühnenbild/uprizoritev in scenografja Maximilian Achatz
Bühne und Lichtgestaltung/oder in osvetljava Ernst Hubmann
Kostümberatung/svetovalka za kostume Michaela Haag
Technik/tehnika Manfred Kratochwil
Ton/ozvocenje Stefan Schweiger
Musikalische Einrichtung/glasbena oprema Dietmar Pickl
Fotos/slike Dominik Achatz
Regieassistent/asistent režije Christopher Ammann
Programmheft/gledališki list Peter H. Ebner
Übersetzung Programmheft/prevod Tatjana Kupper
Aufführungsrechte/pravice za uprizarjanje Thomas Sessler Verlag, 1010 Wien

Am Theater kann man alles behaupten, es muß nur interessant weitergehen. Eine verlebte, laszive, geschminkte, ältere Frau tritt auf und sagt, sie sei eine Hure, leider blieben in letzter Zeit die Freier aus. Interessant, denkt sich das Publikum, und wie geht die Sache weiter? Die alte Hure wischt sich die Schminke aus dem Gesicht, legt sich einen Schleier um den Kopf, sagt, sie sei die Mutter Teresa und sie hätte gerade den Friedensnobelpreis bekommen. das Publikum ist keineswegs empört, es will nur wissen, was jetzt kommt. Fährt sie nach Stockholm oder geht sie wieder zurück auf den Strich?

(Turrini: Aus einem Brief)

Termine

morgen um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz
am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJing - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig