20. Musikforum Viktring

Datum: Di, 25.07.2006
Veranstalter: Musikforum Viktring
Ort: Stift Viktring

Sa. 8.07. – 20.00 Arkadenhof
ERÖFFNUNGSKONZERT – TAQUASIM
Marcel Khalife, Oud
Bachar Khalife, Percussion
Peter Herbert, Bass
Sa. 8.07. – 22.00 Arkadenhof
Die Unvollendeteten, Jubiläumsparty mit open end
stilmix von raggae bis hip hop
fred, igor, konrad, johannes und viele mehr

So. 9.07. – 20.00 Freskensaal
Ingolf WUNDER – Klavier
Mozart, Chopin, Ravel, Brahms

Mo. 10.07. Hortenkirche Sekirn
…INS VERSTÖRTE OHR DER NACHT…
ensemble on_line vienna, nach Texten von Josef Winkler und G. Ungaretti

Mi. 12.07. – 20.00 Casineum Velden
JAZZ IMPRESSIONEN
Dozenten der Jazz-Workshops
Special guest:
David Liebman, sax
Ali Gaggl, voc – Paul Urbanek, p – Klaus Paier, acc – Martin Koller, guit – Peter Herbert, b – Wolfgang Reisinger, drDo.

13.07. – 20.00 Arkadenhof Viktring
DOUBLE NIGHT
David Liebman – saxphone, piano
Wolfgang Reisinger – drums, electronics
Gratwanderung zwischen der rhythmischen Sprache des Jazz, der elektronischen Musik und der freien Improvisation

Sa. 15.07. – 20.00 – Freskensaal
JUNGE VIRTUOSEN – Studenten
Abschluss des Meisterkurses Violine bei Benjamin Schmid

So. 16.07. – 20.00 Arkadenhof
JAZZ NIGHT
Dozenten und Studenten – Abschluss der Jazz Workshops

Di. 18.07. – 20.00 Arkadenhof
SINGIN´ JAZZ NIGHT
Abschluss Jazz Vocal bei Ali Gaggl
Ali Gaggl, voc; Karen Asatrian, p, Michael Erian, sax, Karl Sayer, b, Emil Kristof, dr und StudentInnen

Mi. 20.07. – 20.00 Stiftskirche
MÜTTERS DICHTERS LIEBE
nach Schumann nach Heine
Bertl Mütter (NachKomposition, Posaune, Stimme, Text)
Bertl Mütter macht Musik über Musik, die ihn berührt, bewegt, aufregt, aufwühlt; und er antwortet auf diesen Ruf in seiner persönlichen Musiksprache.
Mütters Dichters Liebe erlebt in Viktring seine KE (Kärntner Erstaufführung), kurz nach seiner Uraufführung als Auftrag und im Rahmen der styriarte am 1. Juli 2006.

Do. 20.07. – 20.00 – Stiftskirche
KIRCHENKONZERT
M.M.Kofler, Flöte
M.Spangenberg, Klarinette,
S.Schilli, Oboe
Ch.Fassbender,
U.Biersack, Flöte

Fr. 21.07. – 20.00 – Kirche Maria Rain
ORGANIC MOZART
Florian Pagitsch – Orgelkostbarkeiten

Sa. 22.07. – 20.00 – Kellertheater
AUFSPIELEN
Bertl Mütter und Studenten
Abschluss des Meisterkurses bei Bertl Mütter

So. 23.07. – 20.00 – Freskensaal
OBOEN VIRTUOS
Studenten, Abschluss des Meisterkurses bei Stefan Schilli

Mo. 24.07. – 20.00 – Freskensaal
J. S. BACH: Die Kunst der Fuge
Harald Ossberger, Michael Lipp, Klavier
Vor deinen Thron tret ich hiermit

Di. 25.07. – 20.00 – Freskensaal
ABSCHLUSSKONZERT
Abschluss der Meisterkurse für Viola bei Garth Knox und Querflöte bei Michael M. Kofler
Ausgewählte Werke der zeitgenössischen Viola Literatur u. a. v. Rainer Bischof
Werke der Flöten-Literatur

Mi. 26.07. – 19.00 – Alban Berg Haus in Schiefling
Zeitgenossische Kunst?!
Mit Rainer Bischof, Gert Jonke u.a.

Do. 27.07. – 20.00 – Arkadenhof
12. „GUSTAV MAHLER“ Kompositionspreis der Stadt Klagenfurt – Aufführung der Preisträgerwerke
Janus Ensemble, Wien, Ltg. Christoph Cech,
Solisten: Garth Knox, Gerhard Marschner, Axel Kircher
Uraufführung der Preisträgerwerke

Fr. 28.07. – 20.00 – Grand Hotel Toblach
12. „GUSTAV MAHLER“ Kompositionspreis der Stadt Klagenfurt – Uraufmufokonz.pdfführung der Preisträgerwerke
Janus Ensemble, Wien, Ltg. Christoph Cech,
Solisten: Garth Knox, Gerhard Marschner, Axel Kircher
Uraufführung der Preisträgerwerke

Fr. 28.07. – 20.00 – Freskensaal
STIMMVOLLES
Studenten, Abschluss des Meisterkurses Gesang bei Helena Lazarska

Sa. 29.07. – 20.00 – Freskensaal
AKROBATEN
Studenten, Abschluss der Meisterkurse Klavier bei Ossberger/Lipp und Marimba bei Berndt Thurner

So. 30.07. – 20.00 – Freskensaal
HÖHENFLÜGE
Studenten, Abschluss des Meisterkurses für Klarinette bei Martin Spangenberg

MUSIKFORUM VIKTRING-KLAGENFURT Stift-Viktring-Straße 25, 9073 Klagenfurt-Viktring, AUSTRIA
Telefon: +43 463 28 22 41, Telefax: +43 463 28 16 26
eMail: office@musikforum.at
Startseite: Musikforum Viktring – Klagenfurt

Termine

übermorgen um 19:00

Slow Light – Seeking Darkness | Buchpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das Buch Slow Light – Seeking Darkness erscheint am 30.11.2022 im Verlag Johannes Heyn Klagenfurt/Celovec. Das Buch ist ein Kompendium vieler diverser Ebenen und Aspekte der Dunkelheit, die während des Projektes künstlerisch, kulturell, ökologisch und interdisziplinär exploriert wurden.
Buchlink:
http://www.verlagheyn.at/buch/detail/slow_light_seeking_darkness/

Zum Projekt spricht Sandra Kocuvan, Leiterin des thematischen Koordinationspunktes Kunst und Kultur der Alpen-Adria-Allianz.
Ausklang mit Musik und Verköstigung.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Vereine Klanghaus und Innenhofkultur sowie der Verlag Johannes Heyn.

Slow Light – Seeking Darkness wurde als eines von vier Siegerprojekten im Rahmen des ersten Calls der Kärntner Kulturstiftung zum Thema „Umbrüche“ prämiert und wird vom BMKOES, Land Kärnten, Land Steiermark und der Alpen-Adria-Allianz unterstützt.
am Fr, 02.12.2022 um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz
am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJing - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig