20 JAHRE UNIKUM : 20 LET

Datum: Do, 11.05.2006
Veranstalter: UNIKUM
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

luft::holen
programmreihe 2006 & Ausstellungsprojekt in Kooperation mit dem Kunstverein Kärnten/KoroŠka im Künstlerhaus Klagenfurt/Celovec und andernorts
11. Mai bis 09. Juni 2006

Auf::horchen
Musikreihe in vier Sätzen
Künstlerhaus und Sternwarte Klagenfurt/Celovec
Mai bis Juni 2006
1. Wolfgang::Mitterer
Klangereignis für Tasteninstrumente, Elektronik und Lautsprecher
Künstlerhaus Klagenfurt/Celovec
11. Mai 2006
2. Wolfgang::Puschnig
Drei Tage. Dreissig Stücke. Fünfzig Jahre.
Kooperation mit Verein Innenhofkultur
Künstlerhaus Klagenfurt/Celovec
19.–21. Mai 2006
3. weite::Lage
Musik und Entfernung
sternwarte klagenfurt/celovec
31. Mai & 02. juni 2006
4. oliver welter, fritz ostermeyer, hans schabus
The very pleasure presents „the mountain song cycle“
Künstlerhaus Klagenfurt/Celovec
09. juni 2006

STAZIONE DI TOPOLÒ::POSTAJA UNIKUM
Stazione di Topolò/Postaja Topolove (ITA) zu Gast im Künstlerhaus Klagenfurt/Celovec
13. Mai 2006

SCHÖNE::STRECKE
Zu FUSS von Villach nach Triest
Buchprojekt mit Wilhelm Berger, Gerhard Mauer, Gerhard Pilgram u. a. | Carinthia-Verlag
Juni 2006

HALTESTELLEN::EIN LEHRPFAD
Aktion im öffentlichen Raum
StudentInnen der Universität Klagenfurt/Celovec
Universitätsviertel | Juni 2006

Transalpina
Drei Tage Kunst, Musik und Literatur entlang der Wocheiner- und Karstbahn in Slowenien
Oktober 2006

UNIKUM 2.0
Multimediale Rauminstallation
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Univerza Alpe-Jadran v Celovcu | Gestaltung: UNIKUM
November 2006

Termine

heute um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)