Menü

Minimal Jazz im „raj“

Datum: Mi, 17.02.2016
Quelle: Stadtzeitung Klagenfurt

Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass genügen dem Ensemble HI5 (Chris Norz, Drums; Philipp Ossanna, Gitarre; Matthias Legner, Vibraphon und Clemens Rofner, Bass), um Genregrenzen beiläufig, spielerisch und kreativ auszuloten. Eine „Jazz-Band“, die ausgefeilte Arrangements austüftelt, um bei Live-Konzerten damit zu überraschen, was die Musiker selbst als „Minimal Jazz Chamber Music“ bezeichnen und damit ihr Publikum begeistern.

Zu hören am 27. Februar ab 20 Uhr im „raj“ (Badgasse 7).

Kulturpresse

Mo, 20.11.2017, Kleine Zeitung - Kultur

NEW ADITS Avantgarde im „raj“ und „ke“

Kultur Montag 20. November 2017 NEW ADITS Avantgarde im „raj“ und „ke“ Am 29. November startet das „New Adits“-Festival. Die Etablierung und Verbreitung von Gegenwartsmusik in Kärnten ist eines der Hauptanliegen der beiden Vereine „Innenhofkultur“ und „Flechtwerk“. Zu diesem Zweck veranstalten Raimund Spöck, Ingrid Schmoliner, Matthias Erian & Co. seit 2010 das Klagenfurter Festival New […]