Menü

Kulturpresse

Das Wurmen zieht sich in die Länge

Di, 17.02.2015, Kleine Zeitung, Kultur

Aktuell schlägt das Unikum vor, bei der Gemeinderatswahl, den Kreis O auf dem Wahlzettel mit zwei Strichen in ein „IQ“ umzuarbeiten. Nachsatz: „Auch Sie können zur Anhebung des durchschnittlichen Intelligenzquotienten im Klagenfurter Gemeinderat und Stadtsenat beitragen.“ Eine witzige Wahlkampfempfehlung. Ernst gemeint, wenn auch nicht zur Nachahmung empfohlen, wenn man einen gültigen Stimmzettel abgeben will.